Unterstützer und Förderer

Sponsoren

​Schirmherrschaft / prominente
Fördervereinsmitglieder

 

Dr. Johannes Beermann

(ehemaliger Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Vorstand der

Deutschen Bundesbank)


Frau Peggy Liebscher

(persönliche Referentin/sächsische Staatskanzlei)


Dr. Bernd Altmann 

(sächsisches Staatsministerium / Kultur/ Vertriebenen)


Frank Hirche (MDL bis 2019)

Thomas Delling
Bürgermeister große Kreisstadt Hoyerswerda

Soziales und Kultur


Förderer

VBH - Versorgungsbetriebe mbH

Str z Industriegelände 7

02977 Hoyerswerda

www.vbh-hoy.de

 

Schmiede- und Bauschlosserei Nusa

Nr. 33
02979 Spohla,
Telefon: 0 35 725 / 70 329
 

R & S Oberflächentechnik
Rutkowski & Semt GbR
Industriegelände Strasse A, Nr. 31
02977 Hoyerswerda

Telefon: 0 35 71 / 60 80 60
http://www.top-oberfläche.de/

 

Lackierermeister Maik Witkowski
Nardter Weg 13
Gewerbegebiet Nardt
02977 Hoyerswerda

Telefon: 0 35 71 / 47 87 97
Mobil: 0160 / 99 14 13 99

www.lack-doctor.de

 

Rolka & Co.GmbH

Bautzener Str. 49

02977 Hoyerswerda

Telefon: 0 35 71 / 40 42 88

www.rolka-germany.de

 

 

Bernd Kindermann -Holz- und Schnitzkünstler - restaurierte und fertigte die neue Galionsfigur am Bug des Schiffes
 

​Bernd Tank /Journalist und Verleger, Senftenberg - Marketing und Aussenpräsentation

Layout, Gestaltung, Marketing:

PS-Entertainment

13403 Berlin

0173 / 26 22 100

VBH -Versorgungsbetriebe Hoyerswerda mbH,

www.vbh-hoy.de

 

Bäckerei Pieprz Hoyerswerda

backte für uns keine "kleinen Brötchen"
www.baeckerei-pieprz.de

 

Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda

https://www.wh-hy.de/startseite

 

 

Möchten Sie uns und unser Kinderprojekt auch unterstützen und sich in dieser Aufzählung und mit einem guten Gefühl wiederfinden, dann treten Sie mit uns in Kontakt. Wir sind dankbar für jede Unterstützung.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein auf Sie und Ihr Unternehmen abgestimmtes Konzept mit einer hohen

Aussenwirkung und medialen Darstellung für Ihre Hilfe und Unterstützung.

Spendenbeträge werden mit Mehrwertsteuer ausgewiesen und können als Förderbetrag geltend gemacht werden.

Sie sind somit sofort in den Kosten geltend machbar.